Best.Nr.: KH 05

In Anlehnung an römische Ketten mit dem sogenannten „Herkulesknoten“ entworfen – feingliedrig und mit Perlen zur Auflockerung.

Silber 925/935Glasperlen, facettiert
Einzelglied€ 4,-
Federring-Verschlu߀ 2,-
Karabiner-Verschlu߀ 3,-

Andere Farben, Perlenformen oder Materialien auf Anfrage.
Für die meisten Halsweiten ist mit ca. 16 Kettengliedern zu rechnen (mal 15, mal 18 …) – wie bei allen Ketten bitte eine Anfrage mit Ihrer ungefähren Halsweite schicken.


Aufgrund meiner Arbeitsweise konnte ich die Gestaltung der gegossenen oder verlöteten Vorbilder nicht zu 100% übernehmen; aber die wesentlichen Motive sind deutlich erkennbar.

Wir haben eine breite Auswahl an verschiedenen Perlen zur Verfügung.
Die facettierten Glasperlen sind in zahlreichen Farben verfügbar – in den Bildern ein mittleres Grün und dunkles Granatrot; ebenfalls beliebt sind Azurblau, dunkelrot und Honig/Bernstein.
Es lassen sich aber auch Steinperlen einbauen (Jade, Onyx …) oder einfach andere Formen (rund).

Die Bandbreite läßt sich hier nicht ausgiebig darstellen; daher bitten wir um Einzelanfragen mit Ihren vorläufigen Vorstellungen – es lohnt sich aber auch, immer mal in die „Einzelstücke“ zu schauen.

Halsschmuck römisch inspiriert


Best.Nr.:   KH 02

Diese Kette wird besonders gerne als Y-Kette getragen; man kann sie aber auch (mit erheblich mehr Kettengliedern) als rundlaufende Kette anlegen.

Bronze 
Einzelglied€ 2,50
11 Glieder (zzgl. Bügel)€ 26,-
13 Glieder /zzgl. Bügel)€ 31,-
Bügel; Stärke 1,2mm€ 2

Silber 925/935 
Einzelglied€ 5,-
11 Glieder (zzgl. Bügel)€ 54,-
13 Glieder /zzgl. Bügel)€ 64,-
Bügel; Stärke 1,0mm€ 6,-
Bügel; Stärke 1,2mm€ 8,-

Andere Materialien auf Anfrage.

Diese Form ist ein freier Entwurf ohne spezielle historische Vorlage.

Die gleichen Kettenglieder finden sich auch als Armschmuck wieder; außerdem ist einer unserer Gürtel nach dem gleichen Prinzip aufgebaut – mit verlängerten Gliedern und aus angemessen stärkerem Material.


Für einen schönen Sitz mit ausgeprägter Y-Form empfiehlt sich meistens die Version mit 13 Gliedern; aber natürlich ist wie immer jede beliebige Größe machbar.
Wie auf dem ersten Bild zu erkennen, kann man auch über einen Materialmix mit einem oder mehreren andersfarbigen Stücken nachdenken; so viele Bilder, wie es schöne Varianten gibt, können wir hier leider nicht unterbringen.


Dieses Modell kann man auch als klassische geschlossene Kette tragen; in einem Band rings um den Hals laufend.
Auch hier könnte man in regelmäßigen Abständen andersfarbige Glieder einbauen (z.B. jedes fünfte Glied in Bronze).

Da in dieser Form auch im Nackenbereich komplette Kettenglieder benötigt werden, wird die Gesamtanzahl deutlich höher sein als bei der Y-Variante.
Zudem besteht bei längerem Haar ein erhöhtes Risiko, daß sich Strähnen in den feinen Spiralen der hinteren Glieder verfangen, dieses ist beim Bügel naturgemäß geringer.

Die benötigte Anzahl an Kettengliedern wird im Einzelfall errechnet.
Theoretisch ist jedes Glied 22 mm lang; praktisch wird der innere Rand der kette durch die Krümmung etwas kürzer ud die Kette sollte nicht ganz eng anliegen; daher werden definitiv ein paar Glieder mehr benötigt, als die Rechnung “Halsweite(cm) : 2,2” ergibt…

Halsschmuck


Best.Nr.:   HR 02

Obwohl der Begriff “Torque” im engeren Sinne speziell keltische Halsreifen beschreibt, ist dieses Modell durchaus vielseitig verwendbar.
Es enthält auch optische Elemente von skythischen sowie von Wikinger-Halsreifen und erlaubt auch die Kombination mit moderner Bekleidung oder mit Rollenspiel – Gewandung.

Kupfer (blank od. versilbert) 
bis 40cm€ 65,-
bis 45cm€ 70,-
bis 50cm€ 75,-

Silber 925/935 
bis 40cm / 1,0mm Material€ 140,-
bis 40 cm / 1,2mm Material€ 190,-
bis 45cm / 1,0mm Material€ 160,-
bis 45cm / 1,2mm Material€ 210,-
bis 50cm / 1,2mm Material€ 230,-

Andere Materialien auf Anfrage.

Auch bei “Herr der Ringe”- Fans sehr beliebt für die Darstellung von Rohirrim oder Zwergen.
Für Elben ein wenig zu kräftig, da wäre der Spiralreif besser geeignet.

Auch auf nicht zu dicken Rollkragen-Pullovern oder am Hals anschließenden Kleidern macht dieses Stück richtig Eindruck; vor allem natürlich auf etwas dunkleren Stoffen.

Dieses Modell ist auch gut für Männer geeignet!

Bitte beachten Sie den passenden Armreif.

Die geflochtene Struktur macht diesen Halsreif besonders widerstandsfähig; im Gegensatz zu vielen gegossenen, gedrehten oder aus Rundstäben gezogenen Repliken ist die Struktur flexibel und erleidet nur bei sehr grober Mißhandlung Bruch durch Materialermüdung.
Gelegentliche leichte Verformungen lassen sich dagegen Problemlos richten.

Halsschmuck keltisch inspiriert Wikinger

Best.Nr.:   KH 04            passendes Armband verfügbar.

Diese Flechtkette wird meistens als typische Wikinger-Form interpretiert; jedoch gibt es auch bereits im provinzialrömischen Bereich Stücke, die mir sehr nach der gleichen Arbeitsweise aussehen; zumindest das Endergebnis ist optisch gleich.
Ich werde hierzu natürlich noch weitere Recherchen anstellen, aber nach meinem derzeitigen Informationsstand würde ich dieses Modell guten Gewissens auch als gallo-römisches Muster anbieten.

Für moderne Kunden, die dieses Stück für den Privatgebrauch und nicht für die historische Darstellung ins Auge fassen, ist diese Frage aber ohnehin rein akademischer Natur.

Silber 925/935 
ca. 45cm€ 125,-
ca. 50cm€ 135,-
ca. 55cm€ 150,-
ca. 60cm€ 165,-
Bronze 
ca. 45cm€ 95,-
ca. 50cm€ 105,-
ca. 55cm€ 120,-
ca. 60cm€ 135,-

Das abgebildete Exemplar ist aus 925er Silber in der Drahtstärke 0,5 mm gefertigt und hat einen Durchmesser von genau 4 mm.

Andere Drahtstärken und Materialien (Messing, versilbertes Kupfer u.ä.) auf Anfrage als Sonderanfertigung; da nicht jedes Material in jeder Stärke verfügbar ist, würde die Preistabelle sonst zu unübersichtlich.

Als Verschluß dienen standardmäßig zwei S-Haken; andere Varianten (moderne Federringe oder Karabiner) auf Anfrage gegen Aufpreis.

Halsschmuck römisch inspiriert Wikinger

Best.Nr.:   KH 03

Ein etwas flächendeckenderes Collier hat gegenüber schmalen Ketten manchmal einen ganz eigenen Reiz.

MaterialPreis
Bronze€ 29,-
Silber 925/935€ 79,-

Andere Materialien auf Anfrage.

Dieses Stück (natürlich ein eigener Entwurf) trägt in der Standardversion drei größere Zierelemente (eines zentral, die beiden flankierenden etwas kleiner) und vier kleine Elemente.

Alle Elemente sind auf einen Trägerreif aus dem gleichen Material aufgezogen, der im Nacken mit einem einfachen Haken-Öse-System geschlossen wird.

Zudem dienen mehrere Drahtröllchen gleicher Breite als Abstandhalter und wirken durch die Lichtbrechung auf ihrer geriffelten Oberfläche als zusätzliche Zierelemente.

Dieses Modell ist sehr Materialintensiv; das macht sich speziell bei der Silber-Ausführung bemerkbar.


Es stehen zwei unterschiedliche Interpretationen für die Symbolik zur Auswahl …

a) eine stilisierte Darstellung von Bäumen und Büschen – sehr naturverbunden und romantisch.

b) statt eines einzelnen umgedrehten Kreuzes die klassische Kreuzigungsgruppe – für dunkelromantisch angehauchte.

Halsschmuck


Best.Nr.: KH 01         Passende Handkette verfügbar

Diese Kette ist wieder einmal ein eigener Entwurf, der die klaren, geometrischen Regeln keltischer Kunst in eine Fassung auch für die moderne Frau bringt.

Bronze 
Einzelglied€ 1,80
26 Glieder / ca. 34-35cm€ 45,-
28 Glieder / ca. 36-37cm€ 48,-
30 Glieder / ca. 39-40cm€ 52,-
Silber 925/935 
Einzelglied€ 2,70
26 Glieder / ca. 34-35cm€ 70,-
28 Glieder / ca. 36-37cm€ 74,-
30 Glieder / ca. 39-40cm€ 79,-

Andere Materialien auf Anfrage.


Wenn Sie nicht sicher sind, wie viele Kettenglieder Sie brauchen, berate ich Sie gerne; aufgrund meiner Erfahrung kann ich das recht gut entsprechend der Halsweite einschätzen.

Die Standardgrößen dienen als Maßstab zur Orientierung; natürlich sind auch andere Längen und Zwischengrößen machbar.

Im Normalfall ist ein Verschlußhäkchen aus dem gleichen Material enthalten und wird nicht als zusätzliches Kettenglied berechnet.
Andere Verschlüsse (Federringe, Karabiner …) aus moderner Produktion stehen gegen Aufpreis zur Verfügung.


Der “Tree of Life” ist in vielen Kulturkreisen bekannt, teils in unterschiedlichen Formen. Orientalische Rankenmuster gehören ebenso in diese Familie wie irische Stammbaum-Zeichnungen.

Diese Variante demonstriert (für den, der Wert auf Symbolik legt) die Konstanz – wie alles lebende (besonders die Familie) sind die Glieder miteinander verbunden, jedes Glied entspringt dabei aus dem vorhergehenden wie eine neue Generation.

Diese Baumform ist natürlich eher am Stufenweisen Aufbau von Palmengewächsen orientiert als an Nord- und mitteleuropäischen, breitverzweigten Baumarten.

Halsschmuck keltisch inspiriert


Best.Nr.:   HR 01

Ein Motiv, welches sich seit Jahrtausenden in den verschiedensten Kulturen finden läßt – die aneinander gereihte Spirale.

MaterialPreis
Bronze€ 17,-
Silber 925/935€ 70,- (bis ca. 40-42cm)

Andere Materialien auf Anfrage.

Das Grundmotiv findet sich bereits in Ägypten auf der Dolchscheide des Tut-Anch-Amun (dort als Gravur) ebenso wie in vereinfachter Form als “Welle” in griechischen und römischen Mosaiken; auch das berühmte, typisch griechische Mäanderband (noch heute auf jeder Ziervase und jedem Aschenbecher in griechischen Lokalen zu finden) ist im Prinzip das gleiche Muster in eckiger Variante.

Also habe ich mich des Spiralbandes angenommen und eine leicht wirkende, moderne Umsetzung des Musters geschaffen – elegante Formen werden eben nie unmodern.

Der Menschliche Sinn für die Ästhetik gleichmäßiger geometrischer Formen scheint doch recht tief verankert und von den kulturellen Wechselbädern kaum betroffen zu sein, wie sonst wäre ein solcher Dauerbrenner zu erklären?

Halsschmuck keltisch inspiriert